FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
Bitterblue ist die Königin von Monsea und die Tochter von König [[Leck/Immiker]] und Königen [[Ashen]], welche beide bereits, seit dem ersten Band ''Die Beschenkte'', tot sind. Zudem ist König Ror von Lienid ihr Onkel, sodass Bo und seine Brüder ihre Cousins sind. Bitterblue taucht bereits in ''Die Beschenkte'' auf, und ist die Hauptfigur in ''Die Königliche. ''
+
Bitterblue ist die Königin von Monsea und die Tochter von König [[Leck/Immiker|Leck]] und Königen [[Ashen]], welche beide bereits, seit dem ersten Band ''Die Beschenkte'', tot sind. Zudem ist König Ror von Lienid ihr Onkel, sodass Bo und seine Brüder ihre Cousins sind. Bitterblue taucht bereits in ''Die Beschenkte'' auf, und ist die Hauptfigur in ''Die Königliche. ''
 
==Vorgeschichte==
 
==Vorgeschichte==
 
Bitterblue lebte von Anfang an in Monsea und hatte eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Ashen, während Leck durch seine Gabe dafür sorgte, dass Bitterblue sich benahm. Ashen, die eines Tages von Lecks wahrer Natur begriff, versuchte Bitterblue, die damals zehn war, vor seinem Einfluss zu schützen, indem sie ihr auftrug, immer im Kopf zu rechnen und somit einen klaren Kopf zu behalten. Bitterblue fürchtete sich mit den Jahren immer mehr vor ihrem Vater, bis er schließlich Privatstunden mit ihr haben wollte. Aus Angst schloss sich Ashen mit Bitterblue im Turmzimmer ein, was Leck so wütend machte, dass er Bitterblues Großvater Tealiff von König Murgon von Sunder entführen ließ. Nach einer Weile gelang es Ashen und Bitterblue zu fliehen; während Bitterblue sich im Wald versteckte lenkte Ashen Leck und die Wachen ab, wurde dabei aber getötet. Bo und Katsa retten Bitterblue und brachten sie nach Lienid, wo Katsa schließlich Leck tötete und Bitterblue so zu der neuen Königin wurde.
 
Bitterblue lebte von Anfang an in Monsea und hatte eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Ashen, während Leck durch seine Gabe dafür sorgte, dass Bitterblue sich benahm. Ashen, die eines Tages von Lecks wahrer Natur begriff, versuchte Bitterblue, die damals zehn war, vor seinem Einfluss zu schützen, indem sie ihr auftrug, immer im Kopf zu rechnen und somit einen klaren Kopf zu behalten. Bitterblue fürchtete sich mit den Jahren immer mehr vor ihrem Vater, bis er schließlich Privatstunden mit ihr haben wollte. Aus Angst schloss sich Ashen mit Bitterblue im Turmzimmer ein, was Leck so wütend machte, dass er Bitterblues Großvater Tealiff von König Murgon von Sunder entführen ließ. Nach einer Weile gelang es Ashen und Bitterblue zu fliehen; während Bitterblue sich im Wald versteckte lenkte Ashen Leck und die Wachen ab, wurde dabei aber getötet. Bo und Katsa retten Bitterblue und brachten sie nach Lienid, wo Katsa schließlich Leck tötete und Bitterblue so zu der neuen Königin wurde.

Version vom 23. November 2014, 19:41 Uhr

Bitterblue ist die Königin von Monsea und die Tochter von König Leck und Königen Ashen, welche beide bereits, seit dem ersten Band Die Beschenkte, tot sind. Zudem ist König Ror von Lienid ihr Onkel, sodass Bo und seine Brüder ihre Cousins sind. Bitterblue taucht bereits in Die Beschenkte auf, und ist die Hauptfigur in Die Königliche.

Vorgeschichte

Bitterblue lebte von Anfang an in Monsea und hatte eine enge Beziehung zu ihrer Mutter Ashen, während Leck durch seine Gabe dafür sorgte, dass Bitterblue sich benahm. Ashen, die eines Tages von Lecks wahrer Natur begriff, versuchte Bitterblue, die damals zehn war, vor seinem Einfluss zu schützen, indem sie ihr auftrug, immer im Kopf zu rechnen und somit einen klaren Kopf zu behalten. Bitterblue fürchtete sich mit den Jahren immer mehr vor ihrem Vater, bis er schließlich Privatstunden mit ihr haben wollte. Aus Angst schloss sich Ashen mit Bitterblue im Turmzimmer ein, was Leck so wütend machte, dass er Bitterblues Großvater Tealiff von König Murgon von Sunder entführen ließ. Nach einer Weile gelang es Ashen und Bitterblue zu fliehen; während Bitterblue sich im Wald versteckte lenkte Ashen Leck und die Wachen ab, wurde dabei aber getötet. Bo und Katsa retten Bitterblue und brachten sie nach Lienid, wo Katsa schließlich Leck tötete und Bitterblue so zu der neuen Königin wurde.

Aussehen

Bitterblue ist klein, hat ein spitzes Kinn mit dunklem Haar und grauen Augen. Man sieht ihr an, dass sie vom Volk der Lienid abstammt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.