FANDOM


Lady Fire (auch in der Sprache der Sieben Königreiche genannt Bir) ist ein Monster und die Hauptfigur des Buches Die Flammende. Sie ist verheiratet mit Prinz Brigandell und hat eine Stieftochter namens Hannadell.

VorgeschichteBearbeiten

Fire wurde in den Dells geboren, in der Hauptstadt King's City. Ihr Vater Cansrel war ein Menschenmonster und der Berater und enger Vertrauter des damaligen Königs Nax. Ihre Mutter Jessa war eine einfache Bedienstete. Ursprünglich hatte Cansrel jede Frau, die von ihm schwanger wurde, getötet, da er keine Monsterkinder haben wollte, die eines Tages seine Macht untergraben konnten. Aus nicht bekannten Gründen jedoch ließ Cansrel Jessa am Leben; vermutlich war ihm nicht klar gewesen, dass es sein Kind war, dass in ihr heranwuchs, oder er hatte es einfach wegen der Drogen, die er damals häufig nahm, vergessen. Als Fire dann zur Welt kam und Cansrel davon erfuhr, wollte er sie sehen und vermutlich töten, doch sie war so unschuldig und perfekt dass er sie augenblicklich ins Herz schloss und fort von King's City und ihrer Mutter brachte. Fire wurde im Norden von seinen Bediensteten aufgezogen und freundete sich mit ihren Nachbarn Brocker und dessen Sohn Arklin an, der später von jedem Archer genannt wurde. Weil sie ein Monster war, verabscheuten Fire die Leute und mieden sie, aber auch weil sie von früh auf so umwerfend schön war, bekam Fire immer viel ungewollte Aufmerksamkeit und Aufdringlichkeiten. Brocker brachte Fire bei ihre Kräfte mit Bedacht zu benutzen und andere Leute zu respektieren, während Cansrel sie dazu aufforderte an Bediensteten oder anderen die Willenskontrolle durchzuführen und stärker zu werden. Fire sah ihren Vater oft und liebte ihn mehr als Brocker, vor allem hatte sie das Gefühl das Cansrel sie verstand und so akzeptierte, wie sie war. Dennoch hörte sie von den Geschichten, die Cansrel tat und die Schuld daran waren, dass er und Nax das Königreich zerstörten. Als König Nax dann starb war Cansrel unglücklich und zunehmend paranioder. Er begann, Mordanschläge auf Nax' jüngsten Sohn Brigan auszüben, der jedoch immer wieder entkam. Fire begriff mit vierzehn, dass Cansrel die Dells nur noch mehr ins Verderben stürzen würde, wenn nicht endlich jemand etwas gegen ihn unternahm. Sie übte ein Jahr lang, in sein Bewusstsein einzudringen, und als es ihr dann komplett gelang, ließ sie Cansrel denken ein Jaguarmonster sei ein Baby. Während er behutsam mit dem Jaguar sprach, fiel dieser ihn an, zerfetze ihm die Kehle und tötete Cansrel. Fire wusste, dass sie das Richtige getan hatte, doch sie brach auch nach ihrer Tat vor Kummer und Entsetzen geplagt zusammen, da sie Cansrel aufrichtig geliebt hatte. Nur Brocker und Archer wussten von ihrer Mitwirkung in diesem Tod, der Rest des Königreichs glaubte, Cansrel hätte Selbstmord begangen. Fire fasste auch den Entschluss, nie selbst eigene Kinder zu bekommen, da die Welt kein weiteres grausames Menschenmonster brauchte. 

AussehenBearbeiten

Fire hat auffäliges langes Haar, dass in allen Rottönen leuchtet und zudem vermischt ist mit Orange, Gold und Rosa. Meistens verbirgt sie ihre Haare mit einem Kopftuch. Ihre Augen sind tiefgrün und ihre Haut dunkelbraun. Fires Figur ist sehr weiblich und ihr Rücken und Nacken mit Narben von Monstertierangriffen übersäht. Sie ist übermenschlich schön und bleibt es auch immer, egal was ihr auch zustößt oder welche Art von Verletzungen sie hat. Ihre grenzenlose Schönheit weckt in Menschen – ganz besonders in Männern – die primitivsten Gefühle und Instinkte. Ihr Fehlen die letzen beiden Finger ihrer linken Hand, weshalb sie Metallfinger dafür benutzt.

In Die Königliche ist Fire bereits siebenundsechzig Jahre alt und hat silberne Strähnen im Haar.

PersönlichkeitBearbeiten

Fire ist selbstlos und warmherzig. Sie leidete unter dem schrecklichen Vermächtnis ihres Vaters und beschloss zum Wohle der Dells, keine Kinder zu bekommen, obwohl sie sich sehnlichst wünschte. Zudem war ihre Schönheit ihr stets eine Last und sie wollte aufgrund ihres Wesens geliebt werden. Fire setzte ihre Fähigkeiten nie aus egoistischen Gründen ein und tat es auch nur, wenn es nötig war und es anderen helfen konnte.

BeziehungenBearbeiten

Brigan: Brigandell ist ein Prinz von den Dells und der Oberbefhlshaber der königlichen Armee. Eigentlich ist er der uneheliche Sohn von Roen, der Königin, und Brocker, dem ehemaligen Oberbefehlshaber, der dafür von Nax die Beine gebrochen bekam. Brigan hasst Cansrel und hasste auch dementsprechend Fire, doch er lernte schnell dass sie ganz anders war als ihr Vater und fing an, ihr zu trauen. Sie verliebten sich ineinander und wurden ein Paar, obwohl Fire nach Archers Tod neben sich stand und sich von Brigan entfremdete. Als der Krieg in den Dells vorbei war, fanden sie wieder zueinander und heirateten am Ende. 

Cansrel: Trotz all der furchtbaren Dingen die Cansrel tat, liebte Fire ihren Vater sehr, und er sie ebenso. Cansrel bereitete es am meisten Freude seine Tochter glücklich zu machen und schenkte ihr alles, was sie wollte. Wenn jemand in seiner Gegenwart unhöflich oder gar drohend zu Fire wurde, wünschte sich dieser Mensch bald durch ihn niemals geboren zu werden, obwohl Fire seine Grausamkeiten kaum ertragen konnte. Sie erkannte, dass Cansrel nur noch mehr Elend und Verzweiflung hervorbringen würde, und dass sie die einzige Person war, die ihn aufhalten konnte. Ihr blieb keine andere Wahl, als ihn umzubringen. Fire hasste sich dafür, Cansrel getötet zu haben und litt unter seinem Tod, obwohl es notwendig gewesen war und sie niemand dafür verurteilte. Letzen Endes konnte sie Frieden mit sich schließen und akzeptieren, dass manche Leute einfach aufgehalten werden mussten, unabhängig von persönlichen Gefühlen.

Archer: Fire und Archer waren seit frühester Kindheit die besten Freunde und waren immer füreinander da. Als sie älter wurden und Fire daran arbeitete, Cansrel zu töten, war Archer dagegen und hatte große Angst um sie. Er entwickelte romantische Gefühle für sie, und Fire, die sich nach Trost und Geborgenheit sehnte, ging darauf ein. Die beiden wurden zu Geliebten, und während Archer sie wie verzweifelt liebte, empfand Fire nicht auf die selbe Weise und machte das Archer mehrmals klar, was ihn aber nicht davon abhielt zunehmend eifersüchtiger und besitzergreifender zu werden. Letzten Endes beendete Fire ihre Beziehung mit ihm, was Archer das Herz brach und er aus Schmerz und Wut mit Clara und Mila schlief, die ungeplant beide von ihm schwanger wurden. Als Archer jedoch getötet wurde, war Fire außer sich vor Trauer und brauchte lange, um seinen Tod zu verarbeiten. Sie war immer liebevoll und mütterlich zu seinen Kindern Aran (Claras Sohn) und Liv (Milas Tochter). 

Brocker: Brocker trug zu Fires Erziehung bei und lehrte sie, besser als Cansrel zu sein. Fire sah in ihm eine Art zweiten Vater und respektierte ihn. Später wurde Brocker ihr Schwiegervater, da sie erfuhr dass er Brigans wahrer leiblicher Vater infolge der Affäre mit Königin Roen war. 

Nash: König Nash ist Brigans älterer Halbbruder und war von Anfang an gebannt von Fires unwahrscheinlicher Schönheit. Er bat sie mehrmals seine Frau zu werden und hatte sich in ihrer Nähe oft nicht unter Kontrolle. Mit der Zeit konnte er aber genug Bewusstseinsstärke entwickeln und von ihr loszukommen und nach vorne zu sehen. Er akzeptierte Fire als seine Schwägerin. 

Hannadell: Hanna ist die Tochter von Brigan und einem Stallmädchen namens Rose, die bei ihrer Geburt verstarb. Obwohl Hanna unehelich ist, erkannte Brigan sie an und liebt sie sehr. Sie ist Fires zwölf Jahre jüngere Stieftochter und hat sie sehr gern, obwohl sie auch ein wenig eifersüchtig war, als Brigan sich in Fire verliebte. Da Fire keine Kinder kriegt, betrachtet sie Hanna als eine Art ersatz und liebt sie aufrichtig.  

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.